Wer bezahlt den Neubau auf dem Flugfeld?

Die Finanzierung des Neubaus beruht auf drei Säulen: Förderung durch das Land Baden-Württemberg, Darlehensaufnahme des Klinikverbundes und Zuschüsse des Landkreises. Das Land fördert den Neubau mit voraussichtlich circa 50 Prozent. Eine erste Planungsrate für den Bau der Flugfeldklinik in Höhe von 8 Millionen Euro hat das Sozialministerium im August 2015 bereits bewilligt. Sanierungen im Altbestand oder Teilneubauten werden hingegen durchschnittlich mit gerade einmal 15 bis 20 Prozent bezuschusst.

Der Rest soll über Darlehen und Eigenkapital durch den Landkreis Böblingen finanziert werden.

zurück